Steckverbinder

binder Produktneuheiten, Markteinführungen, Produktänderungen

Markteinführung Sicherungsclip Serie 620/720

Diese Sicherungsclips wurden zur Erweiterung des Anwendungsgebiets der Serien 620 & 720 entwickelt. Es ist damit z.B. möglich auch eine hängende Anwendung mit einer Snap-in-Verriegelung sicher zu verbinden, ohne dass das Gewicht des Kabels den Steckverbinder aus der Verbindung zieht. Ebenfalls kann der Clip mit einem Kabelbinder gesichert werden, wodurch ein unabsichtliches Lösen ohne Werkzeug nicht mehr möglich ist.

  • Serie 620 / 720
  • Anzahl Rastnasen: 3
  • Material: PA
  • Anschluss: Snap

 

 

Neue M16-Steckverbinder für den 5G Einsatz und mit hohen Datenraten

binder hat seine M16-Serie wesentlich erweitert. Die neuen Varianten erreichen sehr hohe Datenraten, wie sie modernste sensorbasierte Systeme in der Automatisierungstechnik erfordern. Außerdem präsentiert binder ein ASIG-konformes Modell für den Einsatz in drahtlosen Netzwerken, wie das 5G-Mobilfunknetze.

Für den 5G-Start gerüstet
Zu den neuesten Anwendungen der M16-Steckverbinder gehört der Einsatz in den 5G-Netzen. Dafür hat binder eine ASIG-konforme Variante entwickelt, welche einen hohen, international anerkannten Schutz für ausgewählte Außeninstallationen gewährt. AISG, die Antenna Interface Standards Group, definiert Standards für die Steuerung und Überwachung der sogenannten Antenna Line Devices (ALDs) in der Funktechnik.

Datenübertragung mit bis zu 10 Gbit/s
binder hat sein M16-Angebot darüber hinaus um einen X-kodierten Steckverbinder erweitert. Dieser kann hohe Übertragungsgeschwindigkeiten, welche die modernen sensorgestützten und automatisierten Produktionsanlagen fordern, leisten. Es werden bis zu 10 Gbit/s erreicht

 

 

 

NCC-Steckverbinder bieten hohe Schutzart, verbunden wie getrennt

  • Kabelabgang Kabelstecker 3 – 5 mm
  • Flanschsteckverbinder mit Löt- und Tauchlötkontakten
  • Flanschteile ungesteckt IP54
  • IP67 in gestecktem Zustand
  • Von vorn und hinten verschraubbar
  • > 1000 Steckzyklen
  • Bajonettverschluss
  • Lieferbar ab sofort

 

 

 

Änderung im Bereich Automatisierungstechnik Sensorik & Aktorik beim M5 Kunststoffkörper der Serie 707

binder M5 Kunststoffkörper der Serie 707

binder nimmt eine optische Anpassung der M5 Kunststoffkörper der Serie 707 vor. Es handelt sich hierbei um eine optische Anpassung im sichtbaren Bereich bei den Flanschsteckverbindern.

Diese Anpassung war nötig, um die Prozesssicherheit während der Herstellung im Spritzgussverfahren zu erhöhen. Für Ihre Anwendung hingegen ändert sich nichts, die einwandfreie Funktion der Steckverbinder ist weiterhin gegeben.

 

Produktänderung bei Subminiatur-Rundsteckverbindern M9 IP67 Steckhülsen der Serie 712/702

M9 IP67 Steckhülsen

binder ändert das Herstellungsverfahren der M9 Steckhülse der Serien 702 und 712. Diese Steckhülse wird aktuell bei der 2-5 Pol Variante aus einem gezogenen Rohr hergestellt und anschließend in Form gepresst. Zukünftig werden diese mit
Zink-Druckguss hergestellt, so wie es bereits seit Jahren bei den 7- und 8-poligen Varianten durchgeführt wird.

Durch die Umstellung des Verfahrens ist es möglich die technischen und maßlichen Eigenschaften zu verbessern. Ebenfalls wird dadurch die Prozesssicherheit während der Montage der Steckhülse erhöht, wie bei der 7- und 8-poligen Variante festzustellen war.

Für Ihre Anwendung ändert sich durch diese Änderung nichts. Sie können die neuen Steckverbinder 1:1 weiter verwenden.

 

 

binder erweitert auch 2020 sein Produktportfolio mit innovativen Produkten

Serie 818, M8 D-kodiert

Die Steckverbinder eignen sich für die Übertragung von Ethernet- oder Profinet-Daten. Sie sind mit vier symmetrisch angeordneten Kontakten PoE+fähig und nach IEC-Norm standardisiert. Sie können für Signalraten der Kategorie 5 eingesetzt werden, und benötigen im Vergleich zu den M12 Steckverbindern bis zu dreißig Prozent weniger Bauraum.

  • konfektionierbar
  • umspritzt
  • Flanschteile

Neue Varianten Serie 763

Ab sofort sind umspritzte und anschlussfertige Kabelsätze M12-A mit Kunststoffgewindering erhältlich.

Die M12-A Kabelstecker & -dosen mit Kunststoffgewindering sind eine kostengünstige Alternative zu den bereits bestehenden Produkten mit Edelstahlgewindering. Die Kunststoffgewinderinge sind sehr robust, UV-, medien- und temperaturbeständig. Aufgrund dieser Eigenschaften eignen sich diese insbesondere für Outdoor-Anwendungen, beispielsweise im Agrarbereich. Es sind natürlich auch viele weitere Anwendungsgebiete und Branchen denkbar.

 

Verteilervarianten Serie 720

Ab sofort sind anschlussfertige und steckbare Verteiler mit 3- oder 5-pol. als 4-fach und 6-fach Variante erhältlich. Diese Verteiler wurden für das schnelle Anschließen mehrerer Verbraucher entwickelt – mit dem Ziel, dem Kunden zu helfen mit nur einer Anschlussleitung gleich mehrere Endgeräte schalten zu können.

binder bietet die neuen Verteiler in folgenden Varianten an:

  • Anschlussfertig und steckbar
  • 3- und 5-pol.
  • 4-fach und 6-fach

Erwiterung M16-Sortiment

Ab sofort sind konfektionierbare Kabelsteckverbinder sowie Flanschdosen mit X-Kodierung erhältlich. Diese Kodierung wurde für eine schnelle Datenübertragung bis 10 GBit/s entwickelt – mit dem Ziel, dem Kunden zu helfen seine Werkzeuge und Vorrichtungen nicht auf M12X umstellen zu müssen.

binder bietet für die neue Kodierung folgende Varianten an:

  • Konfektionierbarer Kabelstecker und Kabeldosen mit Schneidklemmanschluss für Kabeldurchmesser von 5,5 bis 9,0mm
  • Flanschdose von vorne verschraubbar mit Tauchlötkontakten