Mobilfunk-Module

Quectel stellt neue 5G NR Module vor, um den kommerziellen Einsatz von 5G SA Geräten zu beschleunigen

Shanghai, May 21 – Quectel Wireless Solutions, der weltweit führende Anbieter von IoT-Modulen, hat die Veröffentlichung von zwei neuen 5G New Radio (NR)-Modulserien angekündigt, dem RG500S und dem RM500S. Basierend auf dem neuen Qualcomm 315 5G IoT Modem-RF System sind beide Module in der Lage, Kunden beim Aufbau von dedizierten 5G-Geräten für eine Vielzahl von Vertikalen zu unterstützen, darunter industrielles IoT, Einzelhandel, intelligente Energie, private 5G-Netzwerke und viele andere.

Sie erreichen unseren Vertrieb unter

Telefon +49 511 676999-131 oder per


oder über unser Kontaktformular

 

 

Durch die Verwendung des leistungsstarken Qualcomm 315 5G IoT-Modems unterstützen das RG500S und das RM500S die Wartung der Software über die gesamte Lebensdauer und tragen so zu langlebigen IoT-Geräten bei. Das RM500S bietet eine nahtlose Integration und ist Pin-zu-Pin-kompatibel mit Quectels LTE Cat 4 Modul EM05, Cat 6 Modul EM06, Cat 12 Modul EM12-G/EM12xR-GL, Cat 16 Modul EM160R-GL sowie dem 5G Modul RM500Q, das dem IoT-Markt wettbewerbsfähigere 5G-Lösungen bietet. Diese Funktionen werden dazu beitragen, den 5G-IoT-Markt im Industrie- und Verbraucher-IoT-Segment mit Anwendungsfällen in den Bereichen Robotik, Automatisierung, intelligente Fertigung, Energieverteilung, Präzisionslandwirtschaft, Bauwesen und Bergbau zu beschleunigen.

 

 

 

Die RG500S- und RM500S-Module unterstützen 5G NR Sub-6GHz-Bänder im Stand-Alone-Modus (SA) und bieten Abwärtskompatibilität mit LTE-Netzen. Mit dem Network Slicing im SA-Modus sind die beiden Module in der Lage, eine End-to-End-Verkehrsisolierung für kritischen Datenverkehr, garantierte Datenraten und Bandbreiten sowie eine geringere Latenz als im Non-Standalone-Modus (NSA) zu bieten, was die Anforderungen an Ultra-Zuverlässigkeit und SLAs (Service Level Agreement) typischer Industrie- und Unternehmensszenarien erfüllt.

Die beiden Module sind mit zahlreichen Schnittstellen ausgestattet und verfügen über High-Speed-USB 3.0/3.1, PCIe 3.0, U(SIM), RGMII und mehr. Zusätzlich ist in den RG500S und RM500S ein GNSS-Empfänger mit mehreren Konstellationen integriert, der das Produktdesign vereinfacht und dem Anwender genaue Positionierungsdienste bietet.