Industrierouter

Anwendungsfälle für den programmierbaren Router PMRx

 

Smart-Home/Facility/Office/Baustellen Überwachung/WLAN-Versorgung

Generelle Kontrolle von Strom-/Maschinen/Lichtschaltungen in Kombination mit diversen Sensoren (Bewegungsmelder, Magnet-Sensoren an Türen etc.).

Use-Case

Arbeitsstätten werden nur mit Licht/Strom für Maschinen versorgt, solange und in einem bestimmten Zeitrahmen Personal in den entsprechenden Räumlichkeiten sind. Außerhalb der vorgegebenen Zeit, werden Bewegungen innerhalb dieser Räume registriert, gespeichert und weitergeleitet.

Versorgung einer Baustelle mit WLAN und Überwachung der „Bauwagen".

Use-Case

Ein „Bauwagen" wird mit dem PMRL bestückt, um verbrauchten Strom und Bewegungsaktivitäten innerhalb dieses Bereichs zu überwachen, zu speichern und an eine entsprechende Plattform zu verschicken. Mit der Stromüberwachung können Kosten entsprechend berechnet und geschätzt werden. Zusätzlich dazu besteht die Möglichkeit über die entsprechende Sensorik unbefugtes Betreten und Benutzen des „Bauwagens" zu dokumentieren und persistent auf dem Gerät zu speichern.

Darüber hinaus ist durch die WLAN-Funktionalität des PMRL eine Internet-Schnittstelle gegeben, über diese das zuständige Personal und auch der Bauherr/Bauleiter/Architekt Zugriff auf ein LTE-Netz bekommen um entsprechende Informationen abzurufen und/oder E-Mails zu versenden.

Generelle Sensorik und deren Erfassung

Über die GPIOs des PMRL besteht die Möglichkeit jegliche Art der Sensorik mit diesem Gerät zu verbinden und entsprechend auszulesen und abzuspeichern.

Use-Case

Echtzeiterfassung

Die Echtzeiterfassung von Daten ist insoweit interessant für Umdrehungszahlen und/oder für kritische Infrastrukturen wie z.B. Windkraftanlagen. Diese sollten durchgehend in den Bereichen überwacht werden welche für die Anlage schädlich sein könnten, da sich diese Gerätschaften aus vielen beweglichen Teilen zusammensetzen. Denkbar wäre auch der Einsatz in Wasserpumpensystemen, bei denen bestimmte Parameter wie Wasserdruck erfasst werden. Bei Druckabfall können dann durch den PMRL Pumpen aktiviert werden um Schäden an Tanks/Leitungen zu verhindern.

Nicht zeitkritische Erfassung

In diesen Bereich fallen typische Anwendungen aus dem klassischen „IoT"-Bereich, wie der Erfassung von Temperaturen und/oder Feinstaubbelastung in Arbeitsstätten.  Anwendungsfall könnte eine Fertigungsstätte sein, in der sich bestimmte Gase entwickeln könnten.