MC100 – Industrielle Datenkommunikation über Mobilfunk

Vom einfachen Ethernet-Datenterminal bis zum programmierbaren Multifunktions-Gateway.

Das MC100 ist eine industrietaugliche Mobilfunk-Multifunktions-Plattform, OpenWrt Linux basierend, frei programmierbar, netzwerkfähig und in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Es ist für industrielle IoT/M2M-Anwendungen wie z.B. Condition Monitoring konzipiert und hat bereits ein 4G-Mobilfunkmodul an Bord.

Sie erreichen unsere Spezialisten per

 

 

MC100 Linux Betriebssystem

Das MC100 ist mit einem schlanken Linux Board Support Package (BSP) ausgestattet und stellt somit u.a. für alle Schnittstellen Treiber zur Verfügung. In der Basisversion ist die Ethernet-Datenterminal-Funktionalität über das Mobilfunknetz bereits integriert. Die Konfiguration erfolgt über ein integriertes Webinterface.

MC100 Kundenapplikationen

Kunden können auf der MC100 Plattform eigene Applikationen entwickeln. Dies ist unter anderem z.B. in C/C++, Java™, Python™ oder Node-RED™ möglich. MC Technologies unterstützt seine Kunden hier über den direkten Support eigener MC100 Hardware- und Softwareentwickler. Für Projekte bietet MC Technologies sowohl die kundenspezifischen Hardware- als auch Softwareentwicklung an.

 

 

 

MC100 SensorBox Terminal

  • 4G Mobilfunk
  • Ethernet 10/100NBit/s
  • Digitale & analoge Eingänge/Ausgänge
  • PT100/PT1000 Eingänge
  • Steckplätze für Erweiterungskarten
  • OpenWrt Betriebssystem
  • Node-RED™ vorinstalliert

 MC100 SensT2 Terminal

 

 

MC100 Gateway

Siehe MC100 Terminal, zusätzliche Schnittstellen:

USB 2.0, digitale Eingänge/Ausgänge, RS232, RS485, CAN 2.0B

MC100 Gateway