MC100 – Industrielle Datenkommunikation über Mobilfunk

Vom einfachen Ethernet-Datenterminal bis zum programmierbaren Multifunktions-Gateway.

Das MC100 ist eine industrietaugliche Mobilfunk-Multifunktions-Plattform, Linux basierend, frei programmierbar, netzwerkfähig und beliebig erweiterbar.

Es ist für industrielle IoT/M2M-Anwendungen konzipiert und hat bereits ein 3G- oder 4G-Mobilfunkmodul an Bord.

Sie erreichen unsere Spezialisten unter

+49 511 67 69 99 - 129

oder per

 

 

MC100 Linux Betriebssystem

Das MC100 ist mit einem schlanken Linux Board Support Package (BSP) ausgestattet und stellt somit u.a. für alle Schnittstellen Treiber zur Verfügung. In der Basisversion ist die Ethernet-Datenterminal-Funktionalität über das Mobilfunknetz bereits integriert. Die Konfiguration erfolgt über ein integriertes Webinterface.

MC100 Kundenapplikationen

Kunden können auf der MC100 Plattform eigene Applikationen entwickeln. Dies ist unter anderem z.B. in C/C++, Java™, Python™ oder Node-RED™ möglich. MC Technologies unterstützt seine Kunden hier über den direkten Support eigener MC100 Hardware- und Softwareentwickler. Für Projekte bietet MC Technologies sowohl die kundenspezifischen Hardware- als auch Softwareentwicklung an.

 

 

MC100 Gateway

  • 3G/4G Mobilfunk
  • Ethernet
  • USB
  • RS232
  • GPIO
  • CAN Bus
  • Webinterface zur Konfiguration
  • Linux Betriebssystem
  • Java™ VM
  • 4GB oder 8GB Flash
  • Interne SD-Karte
  • Interne Schnittstelle für Erweiterungsboards

MC100 3G Gateway

MC100 4G Gateway

 

MC100 GPIO Gateway

  • 4G Mobilfunk
  • Ethernet
  • Acht digitale Eingänge
  • Acht digitale Ausgänge
  • Zwei 4-20mA Eingänge
  • Zwei 0-10V Eingänge
  • Zwei PWM Ausgänge
  • Linux Betriebssystem
  • Node-RED™ vorinstalliert
  • Java™
  • Python™
  • 4GB Flash
  • Micro-SD-Karte

MC100 GPIO Gateway

MC100 SensorBox

  • 4G Mobilfunk
  • Ethernet
  • 1-Wire
  • 4x2 PT100/PT1000-Eingänge
  • Vier digitale Eingänge
  • Zwei digitale Ausgänge
  • Zwei 4-20mA Eingänge
  • Ein 4-20mA Ausgang
  • Ein Eingangsrelais (220V)
  • Ein Ausgangsrelais (220V-SPDT)
  • Linux Betriebssystem
  • Node-RED™ vorinstalliert
  • Java™
  • Python™
  • 4GB Flash
  • Micro-SD-Karte

MC100 SensorBox

 

 

 

MC100 Erweiterungsboards

Sämtliche MC100 Basisgeräte können mit Erweiterungsboards geliefert werden. Auf den Basisboards sind dafür interne Pfostenleisten vorgesehen (siehe Abbildung unten). MC Technologies legt diese Schnittstellen offen, so dass Kunden auch eigene Erweiterungsboards entwickeln können. Für Projekte bietet MC Technologies sowohl die kundenspezifischen Hardware- als auch Softwareentwicklung an.

 

MC100 Basis Board

  • mit Erweiterungssteckplätzen

M-Bus Interface Board

  • M-Bus Master
  • Bis zu 80 Standardlasten
  • 24 V DC

Sensor Interface Board

  • 2 x DIn, 2 x DOut
  • RS485 2-Draht und 4-Draht
  • AIn 2 x 4-20mA, 2 x 0-10V
  • 1 x 1-Wire
  • 1 x I2C Bus
  • Akku-Unterstützung

GPIO Interface Board

  • 8 x DOut (SSR)
  • 8 x DIn
  • 2 x AIn 0-20mA
  • 2 x AIn 0-10V
  • 2 x PWM-Signal
  • 1 RTC