MC100 GPIO - Mobile programmable GPIO gateway

4G LTE IoT Gateway mit Ethernet und GPIO-Schnittstellen

Das MC100 GPIO Gateway ist mit analogen Eingängen und digitalen Ein- und Ausgängen ausgestattet. Über Node-RED™, einem einfachen grafischen Programmierwerkzeug, können Messwerte, Schalt- und Zählerzustände sowie Berechnungen über das LTE Mobilfunknetz mittels diverser vorkonfigurierter Übertragungsprotokolle an Server in Unternehmen, Visualisierungssoftware oder in Cloud Services übertragen werden.

Das MC100 GPIO ersetzt somit in vielen Fällen eine überdimensionierte und kostenintensive Steuerung und ist gleichzeitig IoT Gateway in einem einzigen Endgerät.

Weitere Informationen MC100 GPIO Gateway

MC100 Produktübersicht

 

 

 

 

 

MC100 Key Features

  • Programmierbares Gateway mit 4G LTE-Modem
  • Fallback zu 3G- und 2G-Netzwerken
  • Sofort bereit für mobile Internetkommunikation
  • Ethernet-Schnittstelle, acht digitale Eingänge, acht digitale Ausgänge, zwei 4–20mA Eingänge, zwei 0–10V Eingänge, zwei PWM Ausgänge
  • MCT Linux Distribution – schlanke Linux Distribution basierend auf Kernel 4.1.15, Mainline-kompatibel und optimiert für das ARM-basierte MC100 Gateway
  • Node-RED™ – grafisches Entwicklungswerkzeug bereits vorinstalliert
  • Enthält Node-RED™ Knoten für alle Hardware-Schnittstellen
  • Unterstützt umfassende Cloud- und Serverprotokolle
  • Konfiguration über Web-Interface
  • Datenspeicherung auf internem Flash oder Micro-SD-Karte
  • Erweiterter Temperaturbereich, industrielle Plattform
  • Wand- oder DIN-Schienenmontage

MC100 GPIO Layer Model